Weitere Dokumente

Fachkunde

 

„Grundlagen und Methoden der Gruppentherapie in der Verhaltenstherapie“

 

Gruppenpsychotherapie ist nach vorliegenden Forschungsergebnissen für die meisten psychischen Störungen ebenso wirksam wie Einzeltherapie. Sie ist sogar Methode der Wahl für psychische Störungen, bei denen ursächlich Störungen des zwischenmenschlichen Beziehungsverhaltens beteiligt sind. Natürlich macht sie auch unter ökonomischen Gesichtspunkten Sinn.

 

Die angebotene Zusatzqualifikation vermittelt grundlegendes Wissen über Gruppen, ihre Prozesse und Dynamik, die besondere Beziehungsgestaltung und gruppen-spezifische Wirkfaktoren. Dieses Wissen bildet die Grundlage für allgemeine und spezielle Interventionsmethoden, welche erfahrungsnah und praxisorientiert vermittelt werden.

 

Unser Ziel ist es, Sie im ambulanten und insbesondere im stationären verhaltenstherapeutischen Arbeitskontext zu befähigen, störungsspezifische und zieloffene Gruppenpsychotherapien erfolgreich durchzuführen.

das Angebot richtet sich an klinisch arbeitende Psychologen, Pädagogen sowie Ärzte mit begonnener oder abgeschlossener Verhaltenstherapieausbildung, Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie mit Zusatztitel Psychotherapie bzw. fachgebundene Psychotherapie.

 

Bei Teilnahme an allen Qualifikationsbausteinen (Theorie, Selbsterfahrung, Supervision eigener Gruppenbehandlungen) kann nach § 6 des Psychotherapeuten-Gesetzes ein Fachkundenachweis ausgestellt werden.

 

Das Curriculum wird in Kooperation mit dem SIAP durchgeführt.

 

Bewerbungen zur Fachkunde sind jederzeit möglich. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Motivationsschreiben
  • Diplom-/Masterzeugnis (Psychologie) oder Approbation (Ärzte)
  • Lebenslauf
  • Arbeits- und Praktikumszeugnisse
  • Angaben über bisherige Weiterbildungen und praktische Erfahrungen mit Gruppenpsychotherapie.

 

Die Anzahl der Fachkunde- Plätze ist limitiert. Die Auswahl erfolgt bei Erfüllung aller fachlichen Qualifikationen nach einem persönlichen Auswahlgespräch.

 

Die aktuellen Kurstermine können Sie dem Flyer entnehmen (hier).

 

Dipl.-Psych. Dr. H. Riedel

Impressum